Willkommen!

Bibelgalerie Meersburg – das Bibel-Erlebnismuseum

3000 Jahre staunen im Bibel-Erlebnismuseum am Bodensee

Der virtuelle Rundgang durch die Bibelgalerie Meersburg lädt zum Flanieren durch eine mehr als 3000 Jahre alte Geschichte ein. Der Weg führt von den alten Geschichten im Nomadenzelt über die Zeit Jesu bis zur Bibel heute mitten im Leben.  Wundern, Staunen, Rätseln und Ausprobieren gehören dazu.

mehr >>>

Ab 26. März: „Die Macht des Wortes – Reformation und Medienwandel“

Die Sonderausstellung „Die Macht des Wortes – Reformation und Medienwandel“ ist vom 26. März bis 5. November in der Schatzkammer der Bibelgalerie zu sehen. Das Spektrum der Exponate reicht von Originalen früher Reformationsschriften bis hin zu Jubiläumsdrucken des 18. und 19. Jahrhunderts.

mehr >>>

„Die Macht des Wortes – Reformation und Medienwandel“
Saisoneröffnung und ein Tag der offenen Tür

Viele Highlights stehen auf dem Programm der Bibelgalerie 2017. Die Saison eröffnet am Samstag, 25. März, ein Vortrag von Andreas Malessa zu den Irrtümern über Luther. Am Sonntag darauf folgt ein Tag der offenen Tür. Weitere Veranstaltungen: die lange Nacht der Bodenseegärten, Führungen im Bibelgarten und ein Theaterstück über die "Lutherin".

mehr >>>

Andreas Malessa

Besucher-Informationen

Öffnungszeiten 2017

1. Februar bis 24. März
Nur für angemeldete Gruppen

26. März bis 5. November
Dienstag bis Samstag
11 bis 13 Uhr und 14 bis 17 Uhr
Sonn- und Feiertag
14 bis 17 Uhr

Newsletter

Ja, ich möchte, dass mir die Bibelgalerie Meersburg ihren kostenlosen HTML-Newsletter zusendet.



STANDORT + ANREISE

Link zu Google Maps >>>

english

DIE TAGESLOSUNG

Gottes Wort für heute
 

Samstag, 25. März 2017 >>>

DIE TAGESLOSUNG
Die Losungen der Herrnhuter Brüdergemeine:
Samstag, 25. März 2017:
Losungstext:
Wer ruft die Geschlechter von Anfang her? Ich bin’s, der HERR, der Erste und bei den Letzten noch derselbe.
Jesaja 41,4
Lehrtext:
Gott hat Christus von den Toten auferweckt und eingesetzt zu seiner Rechten im Himmel über alle Reiche, Gewalt, Macht, Herrschaft und jeden Namen, der angerufen wird, nicht allein in dieser Welt, sondern auch in der zukünftigen.
Epheser 1,20-21