Johannes-Christus-Gruppe

Der Andachtsraum mit Christus-Johannes-Gruppe

Ein besonderer Ort ist der Andachtsraum in der Bibelgalerie Meersburg. Im Mittelpunkt: Die Nachbildung einer Christus-Johannes-Gruppe aus dem Jahr 1310.

Vor Augen steht das letzte Abendmahl Jesu mit seinen Jüngern. Im Johannesevangelium 13,23 heißt es: „Es war einer unter den Jüngern, welchen Jesus lieb hatte, der lag bei Tisch an der Brust Jesu.“ Man sieht Johannes, an der linken Seite von Christus sitzend, sein Haupt schlafend an die Brust des Herrn gelegt. Beide Hände ruhen ineinander.

Ein Bild, vor dem Menschen andächtig und still werden, das Hilfe bietet für die Bewältigung des Lebens; ein Bild, in dem sich der Betrachter wieder finden kann.

Ursprünglich war diese Christus-Johannes-Gruppe aus dem Jahr 1310 im Kloster der Augustinerinnen in Inzigkofen bei Sigmaringen beheimatet. Zugeschrieben wird sie einem Schüler des „Meisters Heinrich“ aus Konstanz, in Anlehnung an dessen gleiche Gruppe gleichen Themas von Katharinenthal.

Von 1861 bis im April 1920 befand sie sich im Besitz des Waisenhauses Nazareth bei Sigmaringen. Dann verkaufte sie Direktor Anton Birkle an das damalige Kaiser Friedrich Museum in Berlin für 100 000 Mark, um aus dem Erlös eine dringend notwendige Wasserversorgung bauen zu können. Heute ist die Skulptur im Bode Museum der Staatlichen Museen Preußischer Kulturbesitz in Berlin zu bewundern.

Christus-Johannes-Gruppen entstanden zwischen 1300 und 1350 für Frauenklöster am Bodensee und in Oberschwaben. Nur wenige der Andachtsgruppen sind erhalten. Die Skulpturen erzählen von einer gefühlsbetonten Frömmigkeit, die in enger Beziehung zur Mystik des 13. und 14. Jahrhunderts steht.

Andachtsraum mit Christus-Johannes-Gruppe
Andachtsraum

Die vollplastischen Bildwerke aus Holz dienten als Ausgangspunkt meditativer Versenkung, um zu visionärer Gottesschau und schließlich zur Vereinigung der Seele mit Gott zu gelangen. 

Meditation >>>

Besucher-Informationen

Öffnungszeiten 2017

26. März bis 5. November
Dienstag bis Samstag
11 bis 13 Uhr und 14 bis 17 Uhr
Sonn- und Feiertag
14 bis 17 Uhr

Newsletter

Ja, ich möchte, dass mir die Bibelgalerie Meersburg ihren kostenlosen HTML-Newsletter zusendet.



STANDORT + ANREISE

Link zu Google Maps >>>

english